Platzhalter

Roséwein hat es schon lange aus den Pariser Bars zu uns nach Deutschland geschafft und ist zum absoluten Trendgetränk geworden. Durch seine Leichtigkeit und Frische ist er perfekt für den Sommer. Egal ob BBQ mit Freund:innen, ein Picknick zu zweit oder ein kühles Gläschen bei Sonnenuntergang auf der Terrasse – bei uns findest du sicherlich den perfekten Rosé, der zu dir passt! Wenn du noch mehr über Roséweine erfahren möchtest, klicke hier.

.teaser--seo { display: flex; margin-top: 1rem; } .teaser--seo-content h1 { margin-top: 0; line-height: 1; } .teaser--seo-image { flex-shrink: 0; margin-right: 2rem; }... mehr erfahren »
Fenster schließen
Platzhalter

Roséwein hat es schon lange aus den Pariser Bars zu uns nach Deutschland geschafft und ist zum absoluten Trendgetränk geworden. Durch seine Leichtigkeit und Frische ist er perfekt für den Sommer. Egal ob BBQ mit Freund:innen, ein Picknick zu zweit oder ein kühles Gläschen bei Sonnenuntergang auf der Terrasse – bei uns findest du sicherlich den perfekten Rosé, der zu dir passt! Wenn du noch mehr über Roséweine erfahren möchtest, klicke hier.

Filter schließen

Filter

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
BIO Rosé Klumpp BIO Rosé Klumpp
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)
12,50 € *
Cool Climate Rosé Cool Climate Rosé
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Audimax Rosé Audimax Rosé
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
BIO Brote Rosado BIO Brote Rosado
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
BIO Corail Rosé BIO Corail Rosé
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
15,90 € *

.

Was macht Roséwein aus?

Roséwein oder nur Rosé ist bekannt für seine Leichtigkeit und Frische. Er ist sehr vielseitig und passt daher zu jedem Anlass und zu fast allen Gerichten. Er kann eine kräftige Farbe und einen vollmundigen Geschmack haben oder nur zartrosa sein und durch seine sommerliche Spritzigkeit überzeugen. Auch dadurch erfreut sich der rosa Wein immer größerer Beliebtheit. Der Rosé ist aber keine Mischung aus Rotwein und Weißwein. Vielmehr werden rote und blaue Trauben, die für Rotwein verwendet werden z. B. die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Syrah und Spätburgunder/Pinot Noir, ähnlich wie Weißwein verarbeitet und vor der Gärung abgepresst.

Wie wird Roséwein hergestellt?

Es gibt verschiede Methoden, um Roséweine zu erzeugen. Im Grunde werden die Rotwein-Trauben zusammen mit ihrer Schale in den Tank gegeben und dort liegen sie auf der Maische. Je nachdem wie lange die roten Trauben dort liegen (Stunden oder Tage) beeinflusst das die Farbe und das Aroma des Weins. Je länger sie auf der Maische liegen, desto mehr Tannine und Farbstoffe gelangen aus der Schale und den Stielen in den Wein und verstärken so die Farbe. Oft dauert das Ganze jedoch nur ein paar Stunden und so erhält der Roséwein seine schöne rosa Färbung. Der Rosé erinnert deswegen vom Geschmack her auch eher an Weißwein anstatt an Rotwein. Auch der Wein Blanc de Noir wird aus Rotwein-Trauben gekeltert, allerdings handelt es sich dabei um einen weißen Wein. Die beliebtesten Rebsorten für Roséweine sind: Pinot Noir/Spätburgunder, Cabernet Sauvignon, Syrah, Grenache, Merlot, Schwarzriesling, Cabernet Franc, Tempranillo, Shiraz, Portugieser und Cinsault.

Wo kommt Roséwein her?

Ursprünglich kommt der Rosé aus Frankreich, dort wurde er erstmals als Nebenprodukt aus überschüssigen roten Trauben hergestellt. Daher ist Südfrankreich besonders bekannt für seine roséfarbenen Weine, vor allem die Anbauregionen Côte du Rhône, Côte de Provence, Bordeaux Clairet und Rosé d’Anjou. Generell gelten Frankreich, Italien, Schweiz, Deutschland, Spanien und Südafrika als Roséweinländer.

Gibt es Roséwein aus Deutschland?

Auch in Deutschland werden Weine als Roséweine ausgebaut. Dabei stehen die Weinregionen in Württemberg, in der Pfalz, in Rheinhessen und in Ahr im Fokus. Hierzulange gibt es den Weißherbst. Das ist ein Roséwein, der nur aus einer roten Rebsorte, die aus derselben Weinlage stammt und wie ein Weißwein gekeltert wird. In Deutschland werden meistens die Rebsorten Portugieser, Spätburgunder und Heroldrebe für Rosé Weine verwendet.

Zu welchem Anlass passt Roséwein am besten?

Rosé Wein ist äußerst vielfältig durch die unterschiedliche Dauer des Kontakts der Beeren mit der Schale für die Farbe und das Aroma, die Rebsorten beeinflussen den Charakter und die Anbaugebiete sorgen für einen ganz eigenen Geschmack. Diese Vielseitigkeit macht den Rosé auch so beliebt. Er kann trocken bis süß ausgebaut werden und sogar für Schaumweine und Perlweine benutzt werden wie der Champagner Rosé, Crémant Rosé und es gibt sogar Sekt und Prosecco in Rosé. Daher passt der Wein auch zu jeder Gelegenheit, egal ob Grillparty oder Picknick. Er ist leicht und sommerlich und daher passend für Gegrilltes, Tapas, mediterrane Küche, Kalbsfleisch und Meeresfrüchte.

Kann man Roséwein online kaufen?

Im Online-Shop von seit1786 findest du eine tolle Auswahl an Weinen. Besonders unsere Rosé Weine sind spannend und abwechslungsreich, sodass für jeden einer dabei ist! Ob trockener oder lieblicher Rosé - in unserem gut sortierten Shop findest du den erfrischenden Sommerwein in all seinen Facetten. Wir bieten dir u. a. spanischen Rosado von renommierten Winzer:innen an. Auch Wein in Bio-Qualität haben wir natürlich in unserem Sortiment. Stöbere ein wenig in unserer Kategorie Roséwein und lasse dich inspirieren. Hast du einen passenden Wein gefunden, kannst du ihn einfach in den Warenkorb legen, mit ein paar Klicks bestellen und ihn einfach zu dir nach Hause liefern lassen.

Zuletzt angesehen