Santiago Ruiz Albariño

Santiago Ruiz Albariño
12,50 € *
Inhalt: 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 41255
vielschichtig - Kräuter - gelbfruchtig Hohe Berge, Fjorde -sogenannte Rías-,... mehr
Produktinformationen "Santiago Ruiz Albariño"

vielschichtig - Kräuter - gelbfruchtig

Hohe Berge, Fjorde -sogenannte Rías-, die sich tief ins Landesinnere winden und reich bewachsene, grüne Hügel die Rías Baixas in Galizien im äußersten Nordwesten Spaniens. Dazu weht immer ein salzig schmeckender Wind vom nahen Atlantik. Wie fast alle Regionen der iberischen Halbinsel hat auch Galizien eine lange Weinbautradition; die Anbaumethoden und die Auswahl der Rebsorten haben sich durch die lange Erfahrung der Winzerinnen und Winzer hervorragend den örtlichen Gegebenheiten angepasst. Hier werden die Rebstöcke an Pergolen hoch über dem Boden erzogen, sodass die Trauben immer gut belüftet werden und immer schnell abtrocknen.
Von dem Klima profitieren besonders die Weißweine und so werden in den Rías Baixas seit Jahrhunderten vor allem weiße Rebsorten kultiviert. Die bekannteste unter ihnen ist Albariño, die in Galizien und Portugals Norden verbreitet ist. Während die Rebsorte in Portugal insbesondere für den leichten Vinho Verde genutzt wird, werden in den Rías Baixas vielschichtige Weißweine daraus gekeltert, die häufig ein gutes Entwicklungspotential besitzen.
Einer dieser Weine stammt aus der Kellerei von Santiago Ruíz. Dieser Winzer ist, obwohl schon seit längerem verstorben, noch immer als der „Vater des Albariño“ bekannt ist. In den 1980er Jahren war er der erste, der den Wein in Flaschen füllte, anstatt ihn vor Ort lose zu verkaufen. Mit einer Flasche seines Weines unter dem Arm, das Etikett handgestaltet von seiner Tochter, besuchte er landauf, landab Restaurants und Händler und sorgte dafür, dass der Wein, der vorher höchstens ein lokaler Geheimtipp war zu einer gastronomischen Größe wurde.
Unser „Santiago Ruíz“ zeigt, was ein Weißwein aus Galizien kann: Er duftet wunderbar nach Birnen und Zitrusfrüchten, dazu Noten von aromatischen Kräutern. Wir mögen ihn, weil er lebendig und erfrischend ist, mit einer ausgeprägten Mineralität und viel Schmelz auf der Zunge. Ein Wein, der sowohl als Aperitif wie auch als Begleiter zu gegrilltem Gemüse, Fisch und Meeresfrüchten schmeckt – was möchte man in diesem Sommer mehr?

Anlass: Für Sonn(en)tage, Lauer Sommerabend
Passt zu ...: Geflügel, Meeresfrüchte, Sommer-Salate
Weinstil: frisch-fruchtig
Herkunftsland: Spanien
Weinart: Weißwein
Alkoholgehalt: 12,5 vol%
Füllmenge: 75cl
Allergene: Enthält Sulfite
Geschmacksangabe: trocken
Jahrgang: 2019
Rebsorten: Albariño
Region: Rias Baixas
Weiterführende Links zu "Santiago Ruiz Albariño"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Santiago Ruiz Albariño"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen